LV Sportveranstaltungen 2017

26.03.2017 Deggendorfer Halbmarathon | elypso


21.05.2017 Deggendorfer Triathlon | Hackerweiher Stauffendorf
Bis zum 01.03.2017 vergünstigt anmelden!


15.07.2017 Deggendorfer Zwei-Brücken-Lauf | Deggendorf


Aktuelles

LV geht mit großer, junger Mannschaft in die Zukunft

von Walter Körner

Problemlose Neuwahlen bei Jahreshauptversammlung – Pisinger weiterhin Vorsitzender

Peter Pisinger konnte 130 Mitglieder zur JHVers begrüßen

"Rekordteilnahme mit 130 Anwesenden" konnte der 1. Vorsitzende des Laufvereins (LV) Deggendorf Peter Pisinger am vergangenen Freitag bei der Begrüßung zur Jahreshauptversammlung im Stadel des "Zenger Dorfwirt" in Neuhausen verkünden. Das war schon bemerkenswert, denn es standen immerhin auch Neuwahlen auf der Tagesordnung. Auf Grund dieser Tatsache klagen ja viele Vereine über eine sehr geringe Teilnahme an solchen Veranstaltungen, aber nicht so beim Deggendorfer Laufverein. Es herrschte von Beginn an eine entspannte, harmonische Atmosphäre.

Peter Pisinger ließ das vergangene Jahr nochmal revuepassieren und ging kurz auf die Vereinsveranstaltungen Halbmarathon, Triathlon (jeweils mit Niederbayerischer Meisterschaft), Osterhofener Parklauf und die Aktion "LAUF 10!" ein. Dabei bedankte er sich bei allen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben. Er zeigte die vielschichtigen Trainingseinheiten auf, die der Verein wöchentlich anbietet und sprach den Übungsleitern seinen Dank aus für die jeweilige Betreuung der verschiedenen Gruppen. Pisinger gratulierte in diesem Zusammenhang Liane Eberle und Tobias Hanf zum bestandenen Übungsleiterlehrgang, wies aber auch darauf hin, dass man noch weitere Helfer und Übungsleiter benötige, zur Betreuung der vielen Schüler und Jugendlichen im Schwimm- und Laufbereich.

2. Vorsitzender Alfred Kellermann berichtete über die LV-Website und deren Besuche, die erfreulicher Weise im Vergleich zum Vorjahr um 55 % auf über 220 000 gestiegen sind. Weiterhin ging er auf die neue Triathlon-Wettkampfkleidung ein, auch im Zusammenhang mit der grafischen Werbung des LV und wies auf die Beschaffung von Werbebannern für Sponsoren hin.

Schriftführerin Birgit Wacker gab die Mitgliederzahl des Laufvereins mit stolzen 522 bekannt und verwies darauf, dass dabei die Zahl 2016 um 47 gestiegen ist. Außerdem berichtete sie über den Stand des Verkaufs der Vereinskleidung.

Von einer positiven Verbindung zu den Medien berichtete Pressewart Walter Körner, was sich unter anderem auch in den im letzten Jahr veröffentlichten 200 LV-Berichten von Deggendorfer Zeitung, Donau-Anzeiger und Deggendorf aktuell wiederspiegelt. Bei der Übermittlung von Wettkampfinformationen an den Pressewart durch teilnehmende Mitglieder gibt es aber nach seiner Meinung immer noch etwas Luft nach oben. Als Nordic Walking-, Orientierungslauf- und Sportabzeichen-Verantwortlicher des Laufvereins blickte Körner auch auf viele Aktionen und Aktivitäten in den einzelnen Bereichen zurück.

Kassenwartin Andrea Greifenstein informierte die Anwesenden über die finanzielle Situation im LV. Es wurde 2016 zwar geringfügig mehr ausgegeben als eingenommen, trotzdem steht man auf gesunden Beinen. Bestätigt wurde die einwandfreie Kassenführung durch Prüferin Gabi Pelzer.

Der scheidende Jugendwart Josef Wurm wies darauf hin, dass Tobias Hanf bereits seit längerer Zeit den Laufverein-Nachwuchs kommissarisch betreut, sodass auch dieser den Rückblick der Jugendabteilung gab. Hanf informierte dann auch die Mitglieder über die Erfolge, zu denen unter anderem sechs Niederbayerische und je ein zweiter und dritter Platz bei Bayerischen Meisterschaften in verschiedenen Laufdisziplinen, sowie 19 Podest-Plätze bei Bezirks- und Kreismeisterschaften im Schwimmen gehörten.

Die neue, große und junge Vorstandschaft des Laufvereins

Triathlon-Verantwortlicher Harry Bichler berichtete über die Vereinsmeisterschaft, die erneut in Landau stattgefunden hat und über die eigene Triathlon-Veranstaltung am Hackerweiher. In einer Übersicht zeigte er weitere Triathlon-Termine in Niederbayern auf, die 2017 stattfinden werden und zwar in Pfarrkirchen, Zenting und Neufahrn.

Sportwart Alexander Stuka gab einen Rückblick auf Laufwettkämpfe an denen LV-Angehörige teilgenommen haben und stellte die jeweiligen Platzierungen unter den besten Drei heraus. Er gab außerdem erneut den Hinweis, das vereinsintern geführte Anmeldeportal auf der Website zu nutzen.

In Vertretung des Schwimmverantwortlichen Andreas Rudl berichtete Bettina Rudl von den Aktivitäten der LV-Nachwuchsschwimmer. Seit 3 ½ Jahren ist das Schülerschwimmen beim Laufverein aktiv und die Gruppe umfasst zur Zeit 40 Kinder, so Bettina Rudl. Sie bat auch nochmal um Unterstützung beim Schwimmtraining durch zusätzliche Helfer und eventuell neue Übungsleiter.

Danach gab es eine kulinarische Unterbrechung der Versammlung. Es wurde gemeinsam das Abendessen in Form eines kalt-warmen Buffets eingenommen. Gestärkt konnten anschließend die weiteren Tagesordnungspunkte abgearbeitet werden.

Vorsitzender Peter Pisinger gab einen Ausblick auf die eigenen Veranstaltungen 2017, die am 26. März mit dem Halbmarathon beginnen. Dabei werden erneut wieder die Bezirks-Meisterschaften ausgelaufen und auch ein 7 km Hobby-, ein 4 km Jugend- und ein 1 km Schülerlauf angeboten. Am 21. Mai folgt der Triathlon über die Olympische Distanz (mit Niederbayerischer Meisterschaft) und die Sprintdistanz, sowie ein Staffel-Wettbewerb über die Olympische Distanz am Hackerweiher. Und nach dem großartigen Erfolg des 1. Deggendorfer Zwei-Brücken-Laufs im Juli 2015 gibt es die zweite Auflage dieses Wettkampfs am 15. Juli im Rahmen des 2. Deggendorfer Donaufestes. Dabei kann man sich entscheiden 8,4 oder 4,2 km zu laufen. Zusätzlich gibt es für die Schüler einen 1 km-Lauf. Diese Veranstaltung wird nach Aussagen von Peter Pisinger im Zweijahres-Rhythmus, immer zusammen mit dem Donaufest, durchgeführt werden. In den Zwischenjahren organisiert der LV jeweils den Parklauf in Osterhofen, zusammen mit dem Regionalmanagement des Landratsamtes und den Osterhofener Vereinen.

Der Wunsch des LV-Vorsitzenden – über 600 Mitglieder bis 2020

Dann wurde es ernst, die Neuwahlen der Vorstandschaft standen auf dem Programm. Mit Karl Sagerer fand man einen kompetenten Wahlleiter, der sehr souverän den Wahlablauf gestaltete. Nachdem sich einige Vorstandsmitglieder nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stellten, mussten für diese Posten neue Leute gewählt werden. Aus der Vorstandschaft schieden aus: 2. Vorsitzender Alfred Kellermann, Pressewart Walter Körner, Kassenwartin Andrea Greifenstein und Jugendwart Josef Wurm. Peter Pisinger bedankte sich bei ihnen für ihr Engagement und die geleistete aktive Arbeit im Verein mit einem kleinen Präsent.

1. Vorsitzender Peter Pisinger, Schriftführerin Birgit Wacker, Verantwortliche für Triathlon Harry Bichler und Inge Pisinger, Sportwart Alexander Stuka und Schwimmverantwortlicher Andreas Rudl stellten sich erneut zur Wahl und wurden auch einstimmig von den wahlberechtigten Mitglieder des Vereins in ihrem Amt bestätigt. Neu in die Vorstandschaft gewählt wurden: als 2. Vorsitzende Julia Pisinger, als Pressewart ein Team mit Martin Caselitz, Birgit Maier, Irena Rukavina und Elena Eller, als Kassenwarte Petra Schwankl und Stephan Mundry, sowie als Jugendwart Tobias Hanf.

Mit einem Wunsch beendete der alte und neue Vorsitzende des Laufvereins Deggendorf Peter Pisinger offiziell die Jahreshauptversammlung: Erreichen von mehr als 600 Mitgliedern im Verein bis 2020.