Orientierungslauf

 

Orientierungslauf beim LV Deggendorf

Natursport OL - "Laufen mit Köpfchen"

Ralph Körner auf dem Weg zum Posten
Ralph Körner auf dem Weg zum Posten

Die aus Skandinavien stammende Natursportart Orientierungslauf (kurz: OL) ist Fitness für Körper und Geist zugleich. Mit Hilfe von Karte und Kompass müssen mehrere Kontrollstellen, so genannte Posten, im Gelände in vorgegebener Reihenfolge angelaufen werden. Die Route zu den Posten ist dabei nicht vorgegeben, so dass der Orientierungsläufer immer wieder aufs Neue vor die Entscheidung über den schnellsten Weg gestellt wird.

Technische Hilfsmittel, wie etwa GPS, sind nicht erlaubt, so dass der Reiz beim OL-Sport vor allem darin liegt, seine eigenen Lauf- und Navigationsfähigkeiten zu testen und mit der Konkurrenz zu vergleichen.

In Deutschland ist der OL-Sport eine (noch) nahezu unbekannte Randsportart, die nur in wenigen Hochburgen - darunter Deggendorf - betrieben wird. Der Orientierungslauf ist verbandstechnisch beim Deutschen Turnerbund bzw. Bayerischen Turnverband angesiedelt.

Im LV Deggendorf gibt es seit 2005 eine kleine OL-Gruppe, die insbesondere an den lokalen Orientierungsläufen regelmäßig teilnimmt und auch regionale Veranstaltungen organisiert.

Walter Körner an einem Posten
Walter Körner an einem Posten

Auch die Erfolge der Orientierungsläufer des LV Deggendorf können sich sehen lassen, so stehen beispielsweise eine Europameisterschafts-Teilnahme, Edelmetall bei Deutschen Meisterschaften, Podestplätze in der Deutschen Park Tour, sowie zahlreiche Bayerische Meistertitel und Medaillen auf Landes-, Bezirks- und Turngau-Ebene zu Buche.

Wer einmal den attraktiven und spannenden Natursport Orientierungslauf ausprobieren möchte, kann problemlos bei einem der zahlreichen regionalen Events, insbesondere der Deggendorfer OL-Serie "DegParkTour", einmal vorbeischauen. Es werden immer Strecken für Einsteiger angeboten, vor Ort wird alles genau erklärt.

Auf Wunsch kann auch ein OL-Training auf den vereinseigenen OL-Karten in und um Deggendorf angeboten werden. Kontakt über Walter Körner unter orientierungslauf@lv-deggendorf.de bzw. Telefon 0991/23469.

Bis bald im Wald!

 

Definition: Was ist Orientierungslauf?

 

Deggendorfer Orientierungslauf-Festpostennetz

Im Jahr 2014 hat die Sparte OL im LV Deggendorf gemeinsam mit der Stadt Deggendorf ein Orientierungslauf-Festpostennetz auf dem Areal der damaligen Landesgartenschau eingerichtet. Während der Gartenschau war das Festpostennetz sehr gut besucht. Fast 10.000 Flyer mit der Orientierungslaufkarte konnten ausgegeben werden. Nach Öffnung des ehemaligen Gartenschau-Areals für die Öffentlichkeit und der Erstellung eines neuen Flyers steht das Festpostennetz nun mit aktualisierter Karte weiterhin als permanentes Angebot zur Verfügung.

 

Links:

www.ol-niederbayern.de (Orientierungslauf in Niederbayern)

www.ol-bayern.de (Orientierungslauf in Bayern)

www.orientierungslauf.de (Orientierungslauf in Deutschland)

www.orienteering.org (Orientierungslauf-Weltverband IOF)

 

Ergebnisse aller bisherigen OL-Veranstaltungen des LV Deggendorf:

(ohne Läufe zur DegParkTour)

Do, 09.05.2013 - OL-Gaumeisterschaften des Turngaues Donau-Wald (Deggendorfer Himmelreich)

Sa, 21.07.2007 - OL-Gaumeisterschaften des Turngaues Donau-Wald (Kalteck / Vogelsang)

Di, 03.10.2006 - Orientierungslauf rund um den Natternberg (Natternberg)

Sa, 25.03.2006 - Saisonauftakt-OL des Turngaues Donau-Wald (Trat / Stadtpark Deggendorf)

So, 30.10.2005 - Saisonabschluss-OL des Turngaues Donau-Wald (Trat / Stadtpark Deggendorf)